<


-------

Ausstellung für eine Politesse--------


ORDNUNGSWIDRIGKEITSPLASTIK

aktuell !

 

In der Nacht vom
14. auf den 15. September 2005
wurden in den Städten
Hamm, Frankfurt und Heidelberg,
sowie in der Kommune
Wiesloch, Walldorf und Nußloch
insgesamt mehr als 450 Knöllchenprophylaxen verteilt.

Meine Knöllchen verstehen sich als eine Ausstellung für eine Politesse und sind Überweisungsträger,
die auf meinen Namen und meine Kontonummer ausgestellt sind....

Sie verstehen sich als
Knöllchenprophylaxen, die manchmal helfen, dass Sie trotz Parkverbot von Knöllchen verschont bleiben.

Die aktuellen Knöllchen verstehen sich als einen pädagogischen und analogen Link auf die
ORDUNGSWIDRIGKEITSPLASTIK
zu Walldorf.

Walldorfer Ordnungswidrigkeitsplastik

In der Nacht vom 29. auf den 30. Juli 2005 wurden entlang des oben skizzierten Weges von der Autobahnpolizei (roter Punkt) kreuz und quer durch die Stadt Walldorf bishin zur Dietmar-Hopp-Allee (ehem. Neurottstraße)im Industriegebiet (lila Punkt) nahezu alle Automobile mit einem Knöllchen versehen.

So entstand die erste Walldorfer Ordungswidrigkeitsplastik von Ruppe Koselleck 2005


mehr dazu

Aktuelle Ausstellung /actual exhibition